Verkehrsunfälle mit Verletzten

Fussgängerin schwer verletzt
15/02/2017, 16h15
Itzig, rue de Hesperange
Ein Firmenwagen, welcher aus Hesperingen in Richtung Itzig fuhr, verlor plötzlich während der Fahrt seinen Anhänger. Dieser rollte alsdann unkontrolliert über die Gegenfahrbahn und prallte linkseitig der Strasse gegen eine Mauer in Höhe einer Bushaltestelle. Eine dort, auf dem Bürgersteig wartende Frau wurde von dem vollgeladenem Hänger erfasst und wurde schwer verletzt. Der Anhänger schleuderte alsdann über die Fahrbahn hinweg und kam an der gegenüberliegenden Strassenseite zum Stehen. Die Unfallstelle musste während der Dauer der Rettungsarbeiten bis ca. 17h15 für den Verkehr gesperrt werden. Die Frau wurde nach der Erstversorgung vor Ort sofort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Staatsanwaltschaft beauftragte den Mess- und Erkennungsdienst mit einer Unfalluntersuchung.

Autofahrerin leicht verletzt
15/02/2017, 16h45
RN23 Rombach-Martelange
Eine Autofahrerin befuhr die Strecke in Richtung Kimm als sie plötzlich in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Hieraufhin kam dieselbe von der Straße ab wo sie einen Hang hinunter rutschte und gegen einen Baum prallte. Die Strasse musste gelegentlich des Rettungseinsatzes für rund 20 Min. gesperrt werden. Es musste festgestellt werden, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Polizei CI Redange nahm den Unfall zu Protokoll.

Dernière mise à jour