Festnahme nach Einbruch

Luxembourg
Am 16.02.2017, 06.00 Uhr
Luxembourg, montée de Clausen

Ein Anrufer, welcher sich im Gebäude einer Grundschule befand, meldete der Notrufzentrale, dass er hören konnte wie eine Fensterscheibe zu Bruch ging. Anschließend wurde er auf einen Lärm im Gebäude aufmerksam und gab während dem Gespräch an, dass jemand versuchen würde die Tür, hinter welcher er sich verschanzt hätte, aufzubrechen.
Auf einem der oberen Stockwerke konnte die Polizei zwei junge Männer antreffen. Da der Verdacht nahe lag, dass es sich hierbei um die mutmaßlichen Einbrecher handeln würde, legte man ihnen Handschellen an und verbrachte sie zur Dienststelle. Beide Männer wiesen Verletzungen auf, welche sie sich mit großer Wahrscheinlichkeit beim Einbruch zugefügt hatten.
Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die Festnahme der beiden Männer an. Dieselben wurden heute Nachmittag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Dernière mise à jour