Unruhestifter wird festgenommen

02.10.2017, 17.00 Uhr
Rombach-Martelange, rue des Tilleuls

Seitens der belgischen Einsatzzentrale aus Arlon wurde der Polizei Mersch mitgeteilt, dass ein junger Mann in Rombach-Martelange Passanten anpöbeln und mit einem Messer bedrohen würde. Zuvor hätte der Mann angeblich sein Geschlechtsteil vorgezeigt. Anhand der Beschreibung konnte der Mann wenig später ermittelt werden. Als dieser die Flucht ergreifen wollte, musste er immobilisiert werden. Bei einer anschließenden Körperdurchsuchung wurde ein verbotenes Messer sichergestellt und  beschlagnahmt.

Die Staatsanwaltschaft Diekirch ordnete die Festnahme des Mannes an, er wurde dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

 

Dernière mise à jour