Von drei jungen Männern überfallen

Wo: Luxemburg, avenue Jean-Pierre Pescatore
Wann: 07/12/2017, gegen 16h05
 
Ein Jugendlicher befand sich in einer Durchgangspassage, zwischen der rue Ermesinde und der avenue Victor Hugo, um sich zur Bushaltestelle in der avenue Jean-Pierre Pescatore zu begeben. Als ihm drei junge Männer entgegenkamen, packten zwei von ihnen den Jugendlichen am Kragen und forderten ihn drohend auf, ihnen all seine Wertsachen auszuhändigen, welches der Junge auch befolgte. Ein Mann zog dem Opfer die Brieftasche aus der Hosentasche und entwendete das Bargeld.

Täterbeschreibungen:

  1. von normaler Statur, zirka 1,85 M. groß, von dunkler Hautfarbe, sprach fließend Französisch, trug dunkle Kleidung
  2. von dünner Statur, zirka 170 M. groß, lang, gelocktes Haar, von nordafrikanischer Herkunft, sprach fließend Französisch, trug einen schwarzen Jogginganzug
  3. es liegt keine Beschreibung vor

Zum letzten Mal aktualisiert am