Europe's most wanted Fugitives: Gesucht wird Aldo IAMANDI

FAST Luxembourg ist auf der Suche nach Aldo IAMANDI, welcher eines versuchten Mordes am 24. November 2020 gegen 22:30 Uhr in Remich verdächtigt wird. Der mutmaßliche Täter Aldo IAMANDI hat eine Handfeuerwaffe betätigt und dabei ein Opfer schwer verletzt. Seit er den Tatort verlassen hat, ist sein Aufenthaltsort unbekannt.

Am 11. Februar 2021 wurden ein Europäischer Haftbefehl und ein Internationaler Haftbefehl gegen ihn ausgestellt. Es sei erwähnt, dass der mutmaßliche Verdächtige möglicherweise noch immer im Besitz seiner Waffe sein könnte.

Informationen sollen bitte an die E-Mail-Adresse fast.lux@police.etat.lu oder direkt über www.eumostwanted.eu weitergeleitet werden.

Zum letzten Mal aktualisiert am