Fussgänger angestossen, Autofahrer begeht Fahrerflucht

Wo: Esch/Alzette, rue de Mondercange
Wann: 18/12/2017 gegen 11h00

In der rue de Mondercange wurde in Höhe der Hausnummer 132 ein Fussgänger von einem Wagen angestossen, welcher aus Richtung Mondercange kommend in Richtung Esch-Zentrum gesteuert wurde. Der Fahrer entfernte sich jedoch vom Unfallort ohne sich um den verletzten Fussgänger zu kümmern. Der Fussgänger erlitt einen Schock und konnte keine Angaben zum Unfallfahrzeug angeben. Ersten Ermittlungen nach könntes es sich bei dem Unfallwagen um einen dunkelfarbenen Citroën-Fahrzeug mit veralteten französischen Erkennungstafeln gehandelt haben.

Personen, welche Beobachtungen zu dem Unfall gemacht haben, sind gebeten sich bei der Polizeidienststelle Esch/Alzette unter der Telefonnummer (+352) 4997-5500 zu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am