Fussgänger angestossen - Fahrerflucht

Heute Morgen gegen 08.58 Uhr überquerte ein Sechzehnjähriger in Petingen, route de Longwy, den Fußgängerstreifen. Nachdem der Jugendliche einige Schritte auf dem Überweg zurückgelegt hatte, wurde er von einem Fahrzeug (vermutlich Audi A1) von grauer Farbe mit bislang unbekannten luxemburgischen Erkennungstafeln angefahren. Hierbei stürzte der Junge zu Boden und verletzte sich an der Hüfte und am Fuß. Das Fahrzeug welches aus Richtung Petingen/Zentrum kam, ergriff kurze Augenblicke später die Flucht in Richtung Lamadelaine bzw. Rodange.

Zeugen, welche zweckdienliche Angaben zum flüchtigen Fahrzeug liefern können, oder den Unfall beobachtet haben, sollen sich bitte beim C.P.I. Differdingen unter der Telefonnummer 24453-500 oder dem Notruf 113 melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am