Illegale Entsorgung von Sondermüll

Entlang der Landstraße "CR101", zwischen Schoenfels und Gosseldingen, fiel heute Morgen einem Spaziergänger eine illegale Müllentsorgung auf und verständigte hieraufhin die Polizei. An besagter Örtlichkeit wurde Sondermüll - unter anderem Elektroschrott (defekte Waschmaschine und ein Staubsauger); ein Bügelbrett und einige defekte Möbelteile einer Essecke liegend im Straßengraben vorgefunden. Die Straßenbauverwaltung Mersch nahm sich der ordnungsgemäßen Entsorgung des Sondermülls an.

Personen welche verdächtige Beobachtungen gemacht oder sonstige Hinweise oder Informationen in diesem Zusammenhang haben, werden gebeten sich beim Polizeikommissariat Mersch unter der Rufnummer (+352) 24490-1000 zu melden.

Die Polizei möchte die Bevölkerung nochmal darauf hinweisen, dass die unrechtmäßige Entsorgung von Abfall strafbar ist und in jedem Fall eine Strafanzeige erstellt wird. Die Strafen für das illegale Entsorgen von Müll kann, je nach Abfall, Bußgelder von 49€, 145€ oder auch 250€ nach sich ziehen. Die Unkosten für die Müllentsorgung werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Zum letzten Mal aktualisiert am