Tote Person in Naturreservat aufgefunden

Am Sonntagabend, den 31. März 2019 wurde gegen 18.00 Uhr eine weibliche Leiche im Naturreservat ´Gielen Botter´ gelegen zu Niederkorn aufgefunden. An der Leiche wurde keine Identitätskarte oder sonstige Gegenstände gefunden, womit dieselbe hätte identifiziert werden können.

Die Person kann wie folgt beschrieben werden: weiblich, Anfang 40 Jahre alt, 1,73 groß, um die 90 Kg schwer, langes (70 cm) dunkles Haar, welches in einem schwarzen Haarband zusammengebunden war. Die Frau war gepflegt.
Sie war bekleidet mit einer schwarzen Regenjacke der Marke North Face Dry Vent, einer schwarzen Wolljacke der Marke S.Oliver, Größe 42, einem schwarzen Unterhemd der Marke MS Mode, einer dunklen Hose der Marke Canda und trug niedrige Wanderschuhe von schwarzer Farbe der Marke PUMA Suede (Größe 40,5)

Die Frau trug eine goldene Halskette mit einem 2 cm großen goldenen Kreuz mit Jesus und der Inschrift INRI und mit einer weiteren goldenen Medaille mit dem Relief der heiligen Mutter Gottes.

Die Leiche muss bereits einige Tage dort gelegen haben. Einen genauen Zeitraum kann zurzeit allerdings nicht festgestellt werden.

Personen, welche zweckdienliche Hinweise zu dieser Person machen können, sollen sich umgehend mit der Polizei, unter der Rufnummer 113 in Verbindung setzen.

Zum letzten Mal aktualisiert am