Mutmassliche Brandstiftung in Luxemburg-Stadt

Gestern Morgen gegen 09.15 Uhr wurde der Polizei Brandgeruch in der rue de Hollerich in Luxemburg-Stadt gemeldet. Bei der sofortigen Überprüfung wurde ein Sickerbrand im Hinterhof eines Veranstaltungsgebäudes lokalisiert. Eine Holzpalette, sowie ein darauf abgestelltes Podest eines Bühnenteils hatten sich auf unbekannte Art und Weise angezündet und waren angebrannt. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass es schon längere Zeit gebrannt haben muss. Glücklicherweise hatte das Feuer nicht auf die naheliegende Häuser übergegriffen. Die Spurensicherung der Kriminalpolizei wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mit den Ermittlungen vor Ort befasst.

Indem Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, sind eventuelle Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, gebeten sich beim Polizeikommissariat Luxemburg  unter der Rufnummer (00352) 244 40 4500 zu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am