Verkehrsunfall im Escher Grenzgebiet

21/09/2019
Gegen 22h00 kam es zu einer Frontalkollision zwischen zwei Wagen in der rue d'Audun in Esch/Alzette. Ein aus Frankreich heranfahrender Autofahrer (L) führte in einer leichten Rechtskurve ein Überholmanöver aus und krachte auf der Gegenfahrbahn gegen ein Auto (F), welches in Richtung Frankreich gesteuert wurde. Bei der Kollision wurden beide Fahrer verletzt, wobei der Fahrer, welcher das Überholmanöver ausführte schwer verletzt wurde und nach der notärztlichen Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht wurde. Beim Letzterem verlief ein Alkoholtest positiv.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Esch nach dem Autofahrer, welcher den Aussagen nach überholt wurde. Alle Hinweise oder sonstige Zeugenmeldungen sollen bitte an das Polizeikommissariat Esch unter der Rufnummer (+352) 244 50 1000 weitergeleitet werden.

Zum letzten Mal aktualisiert am