Diebstahl unter Drohungen mit Vorzeigen eines Messers

Tatzeit: 06. November 2019, 19h30
Tatort: Esch/Alzette, rue des Acacias

Als eine Frau an einer Bushaltestelle wartete, kamen 3 Männer auf dieselbe zu und bedrohten Sie sofort mit einem Messer. Einer der Täter forderte die Herausgabe des Bargeldes und ein zweiter riss dem Opfer das Mobiltetelefon aus der hand. Nachdem die Fau ihre Brieftasche ausgehändigt hatte, ergriffen die drei Männer die Flucht in unbekannte Richtung.

Bei den Täter handelt es sich ersten Angaben nach um 3 Männer von osteuropäischer Herkunft.

  • Täter 1 war von korpulenter Statur und ca. 1m80 gross. Er trug einen Dreitagebart und war bekleidet mit grünen Schuhen, einer schwarzen Jacke der Marke Redskin
  • Täter 2: war ca. 1m65 gross, ca. 25-30 Jahre alt und hatte kurz rasiertes Haar. Derselbe trug schwarze Schuhe sowie schwarze Adidas Bekleidung mit weissen Streifen
  • Täter 3 war schmächtig, ca. 1m80 gross und hatte kurz rasiertes Haar. Er trug eine beigefarbene Hose und einen schwarzen Mantel.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Hinweisen, welche bitte an das Polizeikommissariat Gare/Hollerich unter der Rufnummer (+352) 244-44-1000

Zum letzten Mal aktualisiert am