Vorfall mit Verletztem auf der N15

Am 05. Februar 2020 kam es kurz vor 10h00 auf der N15, Strecke zwischen Heiderscheid und Niederfeulen, zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen zwei Autofahrern. Bei der Auseinandersetzung wurde ein Fahrer mit einem Messer verletzt. Der Täter flüchtete anschließend mit seinem Wagen der Marke Volkswagen (VW) von schwarzer Farbe, tragend unbekannte französische Erkennungstafeln.

Eventuelle Zeugen sind gebeten, sich beim Polizeikommissariat Diekirch-Vianden unter der Rufnummer (+352) 244-80-1000 zu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am