Gewalttätiger Angriff am Bahnhof Petingen

Petingen, rue Robert Schuman
Am Mittwochabend wurde gegen 19h25 in Höhe der Fußgängerunterführung am Bahnhof Petingen eine Person seitens einem Unbekanntem  mit einem Schlagstock angegriffen. Nachdem der Täter merhmals auf sein Opfer eingeschlagen hatte, flüchtete er in Richtung  „Schwarze Wee“ resp. über einen Fußgängerweg entlang des angrenzenden Parkplatzes. 

Der Angreifer, der Luxemburgisch sprach, war von athletischer Statur und zirka 1,75 bis 1,80m groß. Er war mit einer schwarzen Daunenjacke und einer schwarzen Jogginghose bekleidet. Während der Tat hatte er sich mit einem schwarzen Schlauchtuch (Buff) und einer schwarzen Mütze, der Marke Lacoste, das Gesicht vermummt.

Alle zweckdienlichen Hinweise die zur Täterermittlung beitragen können, sollen bitte an das Polizeikommissariat Differdange unter der Rufnummer (+352) 244-53-1000 weitergeleitet werden.

Zum letzten Mal aktualisiert am