Fussgänger auf der Autobahn A6 tödlich verletzt

Gegen 01.00 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag, kam es auf der A6, zwischen den Ortschaften Mamer/Capellen und Bridel/Strassen zu einem Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten Fußgänger.

Der Verunglückte war im Vorfeld als Fahrgast eines Taxis unterwegs, wobei die Fahrt von der A13 aus Richtung Deutschland kommend, über die A4 nach Foetz und am Autobahnkreuz Cessingen auf die A6 führte. Während der Fahrt soll es auf der A13, Höhe Aspelt und auf dem Cessinger Autobahnkreuz zu Zwischenfällen gekommen sein, bei denen das Taxi am Seitenstreifen anhalten musste.

Personen, welche diesbezüglich zweckdienliche Beobachtungen getätigt haben, sollen sich bitte beim Polizeikommissariat Capellen unter der Rufnummer (+352) 244301000 oder per Email: Police.CAPELLENSTEINFORT@police.etat.lu bzw. bei der Polizei Notrufzentrale 113 melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am