Diebstahl unter Drohungen

Am Mittwoch wurde gegen 13.00 Uhr ein Jugendlicher, der sich beim Kreisverkehr in der route de Larochette in Diekirch (nahe dem öffentlichen Schwimmbad) aufhielt, von zwei unbekannten jungen Männern überfallen. Der Betroffene übergab den Angreifern seinen Rucksack mit Tabletcomputer, nachdem er unter Vorzeigen eines Messers in Französisch aufgefordert wurde, seine Wertsachen auszuhändigen. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung „Roud Bréck“, wo der Bestohlene kurz darauf auch seinen zurückgelassenen Rucksack ohne PC auffand.

Beschreibung der Angreifer:

  1. zw. 15-16 Jahren, von südländischem Typ, 1,60-1,70cm, braune Augen, ganz in Schwarz gekleidet, trug einen Kapuzenpullover und eine schwarze Maske.
  2. zw. 15-16 Jahren, von südländischem Typ, 1,60-1,70cm, ganz in Schwarz gekleidet, trug einen Kapuzenpullover und eine schwarze Maske. Hatte das Gesicht bedeckt

Alle zweckdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang werden von der Polizeidienststelle Diekirch/Vianden per Telefon: (+352) 244801000 oder per E-Mail: Police.DIEKIRCHVIANDEN@police.etat.lu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am