Gewalttätiger Diebstahl in Ettelbrück

15/9/2020 - Am Montagmorgen wurde einer Frau in einer Nebenstraße der rue de Bastogne seitens Unbekannten ihr Rucksacks gestohlen. Ein Mann näherte sich von hinten und riss ihr diesen von der Schulter nachdem sie kurz vorher von einem anderen Mann, schreiend angerempelt worden war.

Nach dem Diebstahl flüchteten beide Täter in Richtung Hauptstraße, rue du Canal. Auf Höhe einer Apotheke, stiegen die Täter in einen roten Kombiwagen, möglicherweise mit belgischen Kennzeichen, welcher aus Richtung Ettelbrück kam.

Täterbeschreibungen:

  • Zwei Männer von dunkler Hautfarbe, beide von schlanker Statur, ca. 1m70 gross
  • Einer der Männer trug eine rote Joggingjacke sowie dunkle Jogginghose.
  • Zweiter Mann trug einen dunklen Jogginganzug.
  • Beide hatten während der Tat die Kapuzen der Jacken über den Kopf gezogen und Nase und Mund mit einem schwarzen Halstuch „Buff“ bedeckt.

Eventuelle Zeugen sollen sich bitte beim Polizeikommissariat Diekirch-Vianden unter der Rufnummer (+352) 244801000 oder per Email: Police.DIEKIRCHVIANDEN@police.etat.lu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am