Bewaffneter Überfall auf Bäckerei in Echternach

Zwei, mit Sturmhauben maskierte Täter drangen am frühen Dienstagmorgen gegen 05h30 in eine Bäckerei in der rue du Pont in Echternach ein. Sie bedrohten die Angestellte mit einer Waffe und forderten diese in deutscher Sprache mit luxemburgischem Akzent auf den Kasseninhalt auszuhändigen. Indem es der Bäckereiangestellten jedoch nicht sofort gelang die Kasse zu öffnen, ergriffen die Männer die Flucht zu Fuß in unbekannte Richtung.

Beschreibung:

  1. Täter: zirka 18 Jahre alt, von weißer Hautfarbe, zirka 1,85m, schwarze Kleidung, selbstgebastelte schwarze Sturmhaube
  2. Täter: zirka 18 Jahre alt, von dunkler Hautfarbe, zirka 1,60m, schwarze Kleidung, selbstgebastelte schwarze Sturmhaube
  3. Täter: keine Beschreibung vorhanden, wartete vor der Tür

Personen, die zweckdienliche Hinweise über verdächtige Personen, welche eventuell auch bereits in den vergangenen Tagen durch ihr Benehmen aufgefallen sind, wie auch über verdächtige Fahrzeuge mitteilen können, sollen diese bitte umgehend an die Polizeinotrufzentrale 113 oder an die Kriminalpolizei per E-Mail: spj.rgb@police.etat.lu weiterleiten. 

Zum letzten Mal aktualisiert am