Fahrraddiebstahl und einem gewalttätigem Angriff in Differdingen

18/08/2020 - Am Dienstagabend kam es gegen 18.30 Uhr im Park Gerlach in Differdingen in unmittelbarer Nähe der Treppen zu einem Fahrraddiebstahl und einem anschließenden gewalttätigen Angriff auf den Fahrradbesitzer.

In direkter Nähe des Diebstahls stand eine Gruppe von 15 jungen Männern, weshalb der Fahrradbesitzer einen jungen Mann auf das Verschwinden seines Fahrrades ansprach. Hieraufhin wurde der Geschädigte von diesem angegriffen und erhielt mehrere Schläge und Tritte, wodurch er eine Anzahl an Verletzungen davontrug. Während der Angreifer den Geschädigten über die rue du Chemin de Fer zerrte, konnte durch das Einschreiten einer aufmerksamen Passantin der Angreifer vom Opfer getrennt werden und die Polizei in Kenntnis gesetzt werden. Bei der eingeleiteten Fahndung konnte der Angreifer nicht ermittelt werden.

Indem der Park zum Tatzeitpunkt gut besucht war, besteht die Möglichkeit, dass Personen etwas vom Diebstahl oder dem gewalttätigen Übergriff mitbekommen haben. Alle zweckdienlichen Hinweise die in beiden Zusammenhängen (Fahrraddiebstahl und Gewalttätigkeiten) zur Ermittlung des/der Täter beitragen können, sollen sich bitte beim Polizeikommissariat Differdingen unter der Rufnummer (+352) 244 53 1000 oder per E-Mail: Police.DIFFERDANGE@police.etat.lu weitergeleitet werden. 

Zum letzten Mal aktualisiert am