Zeugenaufruf nach Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern

Gegen 17.00 Uhr am Pfingstsonntag, den 31.05.20, ereignete sich nahe des Bahnübergangs in Essingen, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern, wobei eine Frau und ein zirka 10-jähriges Kind zusammenstießen. Nach dem Unfall fuhr das Kind zu seinem Vater, der sich in kurzer Entfernung befand und beide führten ihre Fahrt fort, ohne das der Vater möglicherweise etwas vom Unfall mitbekommen hatte. Zeugen vor Ort, riefen dem Vater und dem Kind hinterher, welche jedoch möglicherweise nicht gehört wurden. Die Zeugen, die sich vor Ort befanden, sowie der Vater des Kindes sollen sich bitte bei der Polizei Mersch unter der Telefonnummer: 244901000 oder per Email: police.mersch@police.etat.lu melden.

Dernière mise à jour