Körperverletzung in Gasperich

Am 22.05.2021 gegen 12h00, kam es in Gasperich, rue Gerhard Mercator, zu einem Angriff auf einen Mann, welcher einer jungen Frau zu Hilfe eilte, als diese von einem Mann belästigt wurde. Während der Helfer die Frau ansprach und fragte ob alles in Ordnung sei, griff der Täter den Mann von hinten mit einem spitzen Gegenstand an. Hierbei wurde der Pullover des Mannes eingeschnitten und derselbe erlitt leichtere Verletzungen am Rücken. Anschließend verletzte der Täter den Mann mit dem gleichen Gegenstand im Gesicht und ergriff die Flucht. Die scheinbar hilflose Frau ergriffen daraufhin ebenfalls in unbekannte Richtung die Flucht.

  • Beschreibung des flüchtigen Angreifers: Der Mann war ca. 1m90 groß, von dünner Statur, hat kurzes dunkles Haar, trug im linken Ohr einen Ohrring in Form eines Diamanten und sprach luxemburgisch. Derselbe war bekleidet mit einem Nike Jogginganzug von schwarzer Farbe und trug weisse Sportschuhe. Ebenfalls hatte er die Kapuze seines Hoodies ins Gesicht gezogen.
  • Die Frau welche belästigt wurde war von kleiner, dünner Statur, hatte schulterlanges dunkelbraunes Haar. Sie war bekleidet mit einer weissen Jack, einer grauen Jeanshose und trug helle Schuhe.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Augenzeugen, insbesondere nach der jungen Frau welche belästigt wurde und nach drei Männer in Anzügen, welche den Vorfall in unmittelbarer Nähe beobachtet hatten. Einer der dreien lief dem Täter noch nach, kehrte jedoch nicht zum Tatort zurück.

Alle Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Luxemburg unter der Rufnummer (+352) 244 40 1000 oder per Email : Police.LUXEMBOURG@police.etat.lu entgegen.


Zum letzten Mal aktualisiert am