Gewalttätigkeiten nahe Stadtpark in Luxemburg

Am Freitagabend, den 14. Mai 2021, wurden zwischen 22h00 und 22h20 zwei Jugendliche in Luxemburg-Stadt in unmittelbarer Nähe des Stadtpark Kinnekswiss Opfer einer Körperverletzung aufgrund eines mutmasslichen Diebstahlversuchs. Die beiden Opfer wurden in der Nähe des Zugang Kreuzung Avenue de la Porte Neuve mit dem Boulevard de la Foire von einer Gruppe von schätzungsweise 5 – 10 Personen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren angegriffen. Auffallend war, dass die Täter allesamt mit Kapuzenpullover (Hoodies) und Westen bekleidet waren und dieselben Luftballons mit sich trugen. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Gruppierung bereits im Laufe des Tages durch evtl. ähnliche Handlungen auf dem Hauptstadtgebiet aufgefallen ist. Eines der Opfer musste infolge seiner Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen der Tat bzw. nach Hinweisen zur Identität der Täter. Alle zweckdienlichen Informationen nimmt das Polizeikommissariat Luxembourg unter der Rufnummer (+352) 244 40 1000 oder per Email Police.LUXEMBOURG@police.etat.lu entgegen. 

Zum letzten Mal aktualisiert am