Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Heute Morgen kam es in Gonderingen, Höhe einer Tankstelle in der route de Luxembourg, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fußgänger beim Überqueren der Straße von einem aus Luxemburg kommenden Wagen angefahren wurde. Das Unfallopfer wurde noch vor Ort notärztlich versorgt, bevor es ins Krankenhaus transportiert wurde. Der Mess- und Erkennungsdienst wurde seitens der Staatsanwaltschaft mit der Unfalluntersuchung vor Ort betraut. Während des Einsatzes war der Verkehr umgeleitet worden. Gegen 09.00 Uhr war die Strecke wieder befahrbar.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Personen, welche zweckdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall mitteilen können. Diese sollen sich bitte bei der Polizeidienstelle Ernz per Tel.: (+352) 244 74 1000 oder per E-Mail: Police.ERNZ@police.etat.lu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am