Zeugenaufruf nach tödlichem Verkehrsunfall in Gilsdorf

Am 13.11.2022 kam es gegen 13.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge in der route de Broderbour in Gilsdorf.

Ein Pkw hatte dabei Feuer gefangen, nachdem der Wagen aus noch ungeklärten Umständen von der Fahrbahn abkam, einen anderen Wagen streifte und anschließend gegen eine Hausfassade prallte.

Die Fahrerin wurde beim Unfall lebensgefährlich verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie allerdings ihren schweren Verletzungen.

Die verunfallte Person wurde von einem Zeugen aus dem Fahrzeug befreit, welcher dabei ebenfalls Verletzungen und möglicherweise eine Rauchvergiftung davontrug, weshalb er zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Fahrerin des Wagens, welcher im Vorfeld gestreift wurde, blieb unverletzt.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben oder sonstige zweckdienliche Angaben machen können. Informationen sollen bitte an die Polizeidienststelle Diekirch per Telefon (+352) 244 80 1000 oder per E-Mail (police.diekirchvianden@police.etat.lu ) weitergeleitet werden.  

Zum letzten Mal aktualisiert am