Zeugenaufruf nach gewalttätigem Diebstahl in Hesperingen

Im Hesperinger Park war gegen 20.15 Uhr am vergangenen Freitag, dem 11.11.2022 ein gewalttätiger Diebstahl auf einen Jugendlichen verübt worden.

In Höhe des Kriegsdenkmals (11th Tank Bataillon) war ein junger Fahrradfahrer von zwei noch unbekannten Jugendlichen vom Fahrrad gestoßen worden, welchen denselben auf Luxemburgisch angesprochen hatten.

Nachdem der Betroffene seiner Tasche beraubt worden war, wobei auch ein Messer vorgezeigt worden sein soll, liefen beiden Angreifer in Richtung Kirche davon.

Täterbeschreibung:

  • Jugendlicher, zwischen 15 und 17 Jahre alt, von heller Hautfarbe, normale Statur und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Dunkelblondes bis hellbraunes Haar und auffällige tiefe Augenringe.
    Er war mit einem schwarzen Pullover, einer schwarzen Jogginghose und schwarzen Nike Schuhen mit weißem Logo und weißer Sohle bekleidet.
  • Jugendlicher, ebenfalls zwischen 15 und 17 Jahre alt, von heller Hautfarbe, normale Statur und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Dunkelbraunes, lockiges Haar und einen Schnurrbart.
    Er war mit Windschutzfunktionskleidung mit einem roten dünnen Streifen an den Seiten bekleidet.

Alle zweckdienlichen Hinweise, die zur Ermittlung der Täter beitragen können, werden von der Polizeidienststelle Luxemburg per Tel.: (+352) 244 40 1000 oder per E-Mail: police.luxembourg@police.etat.lu entgegengenommen.

Zum letzten Mal aktualisiert am