Zeugenaufruf nach Überfall in Luxemburg-Howald

Gegen 09.05 Uhr kam es am 07.07.2022 zu einem gewalttätigen Diebstahl auf einen Einwohner in der rue Ferdinand Kuhn in Luxemburg-Howald.
Die zwei Angreifer flohen nach der Tat in einem schwarzen 3er BMW (neueres Modell mit M-Paket) mit französischen Kennzeichen, welche mit dem Buchstaben „W“ anfangen sollen, in Richtung route de Thionville.

Beschreibung der Täter:

Beide Täter waren männlich und von dunkler Hautfarbe.

  • Der erste Täter ist von kräftiger Statur, rund 1.85 Meter groß und zirka 90 Kilo schwer.
    Er trug schwarze Bekleidung, genauer ein Kapuzenpullover, wobei der Tatverdächtige die Kapuze über den Kopf gezogen hatte.
  • Der zweite Täter ist von schmaler Statur, er trug ebenfalls einen Kapuzenpullover.

Einer der Männer trug schwarze und der Andere weiße Turnschuhe.

In diesem Zusammenhang bitten wir, alle zweckdienlichen Hinweise unverzüglich der Notrufzentrale 113 der Polizei zu melden. Die Fahndung der Einsatzkräfte nach den Verdächtigen läuft. 

Zum letzten Mal aktualisiert am