Zeugenaufruf nach Fahrzeugdiebstahl in Esch-Alzette

In der rue de Hollerich konnte am 26.06.2022 gegen 19.40 Uhr ein verdächtiger Wagen mit zwei Insassen seitens der Polizei gestoppt und kontrolliert werden. Der Pkw war zuvor auf der Autobahn A4 in Richtung Luxemburg aufgefallen, da er in Höhe Leudelingen gegen die Leitplanken gesteuert worden war und zuvor fast einen Fußgänger erfasst haben soll.

Die Überprüfungen ergaben, dass das Fahrzeug mitsamt Schlüssel an diesem Tag, zwischen 16.00 und 20.00 Uhr in Esch/Alzette, gestohlen worden war. Ebenfalls wurde festgestellt, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt und zudem unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde Protokoll wegen des Fahrzeugdiebstahls sowie wegen Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss erstellt.

Eventuelle Zeugen, welche gestern Beobachtungen im Zusammenhang mit dem gestohlenen Pkw, einem blauen Toyota Verso mit luxemburgischen Kennzeichen, gemacht haben, sollen sich bitte bei der Polizeidienststelle Luxemburg per Tel.: (+352) 244 401000 oder per E-Mail: police.luxembourg@police.etat.lu melden.

Zum letzten Mal aktualisiert am