Zeugenaufruf nach Unfall in Luxemburg-Stadt

Am 28.10.2022 kam es gegen 19.30 Uhr zu einem Unfall auf der Côte d’Eich, bei dem ein Fahrzeug gegen einen Laternenpfosten geprallt ist. Dabei wurde der Pkw beschädigt, allerdings ließen der oder die Insassen den Wagen nach dem Unfall an der Kreuzung der rue Laurent Ménager mit der Côte d’Eich stehen und entfernten sich vom Unfallort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Beim Wagen handelt es sich um einen grauen BMW mit belgischen Kennzeichen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, welche den Unfallhergang beobachten konnten. Alle zweckdienlichen Informationen sollen bitte der Polizeidienststelle Luxemburg per Telefon unter der Nummer (+352) 244 40 1000 oder per E-Mail (police.luxembourg@police.etat.lu) gemeldet werden

Zum letzten Mal aktualisiert am