Zeugenaufruf nach Unfall mit Fahrerflucht auf der A13

Am 31.08.2022 kam es gegen 17.00 Uhr auf der Autobahn A13 von Esch/Alzette in Richtung Pétange, kurz nach dem Tunnel Ehlerange zu einem gefährlichen Überholmanöver mit anschließendem Unfall. 

Während der Fahrer eines orangenfarbenen Fahrzeuges zwei mit Baumstämmen beladene Lkw überholte, nutzte der Fahrer eines roten Fahrzeugs die Lücke zwischen den beiden Lkw um von rechts zu überholen. Als dieser anschließend wieder auf die Überholspur fahren wollte, streifte er das Fahrzeug des Opfers und beschädigte dieses, bevor er mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Pétange flüchtete. 

In dieser Hinsicht sucht die Polizei nach der Fahrerin eines weißen Fahrzeugs, welche sich nach dem Wohlergehen des Unfallopfers erkundigte. 

Die Zeugin wird gebeten sich bei der Polizeidienststelle Differdange unter der Telefonnummer (+352) 244 53 1000 oder per E-Mail (police.differdange@police.etat.lu) zu melden. 

Zum letzten Mal aktualisiert am