Polizeibericht Sonntag

Zeugenaufruf
In einem Waldweg in Dudelange, rue de Zoufftgen, nahe der französischen Grenze, wurde ein Stapel mit alten Dachziegeln aus Eternit abgestellt. Einem Feldhüter fiel diese illegale Müllentsorgung am 06.03.2018 auf und verständigte hieraufhin die Polizei. Zeugen, welche  Hinweise hierüber geben können, sollen sich beim Notruf 113 oder bei der Polizei Dudelange Tel. (+352) 24469-500 melden.

Mit zerbrochener Flasche beroht und verletzt
10.03.2018, 23.00 Uhr
Luxemburg, Hauptbahnhof

In der Unterführung des Hauptstätischen Bahnhofes gerieten mehrere Personen in eine Schlägerei, wobei eine Person eine Glasflasche zerbrach und seine Kontrahenten damit angriff. Bei der Schlägerei wurden drei Personen leicht bis schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme zweier Personen an welche dem Untersuchungsrichter vorgeführt wurden.  

Hauseinbrüche gemeldet in

  • Colmar-Berg, rue de Luxembourg;
  • Gilsdorf, rue de Broderbour;
  • Wahlhausen, am Duerf;
  • Soleuvre, rue des Erables;
  • Steinsel, rue Paul Eyschen 

Führerscheinentzug:

  • 20.03.2018, 22.30 Uhr, A3,  Hellange, durch Alkoholeinfluss;
  • 10.03.2018, 23.45 Uhr, Mertert, rue de Wasserbillig, durch Alkoholeinfluss;
  • 11.03.2018, 00.05 Uhr, Ortsausgang  Saeul in Richtung Tuntange, durch Alkoholeinfluss;
  • 11.03.2018, 00.50 Uhr, Mondercange, rue Ehlerange, durch Alkoholeinfluss;
  • 11.03.2018, 02.20 Uhr, Esch/Alzette, rue de Luxembourg, durch Alkoholeinfluss;
  • 11.03.2018, 03.30 Uhr, Luxembourg, rue du Fort Wallis, durch Alkoholeinfluss;
Zum letzten Mal aktualisiert am