Mehrere Wohnungseinbrüche

Mamer, rue de Rome
05.12.2018
Gegen 20.35 Uhr warf ein Einbrecher einen vor Ort gefundenen Gartenschlauch über das Geländer eines Balkons und kletterte mit dessen Hilfe nach oben. Hier wurde er vom Eigentümer überrascht, woraufhin er flüchtete. Die Spurensicherung verweilte am Tatort. Trotz Fahndung konnte die Person nicht angetroffen werden.

Am selben Abend wurden noch weitere sechs Einbrüche in Einfamilienhäuser in einer Wohnsiedlung in Olm, unter anderem in den Straßen Boulevard Robert Schuman, rue de l'Indépendance und avenue Grand-Duc Jean, festgestellt. Bei der diesbezüglichen Fahndung mit Unterstützung eines Hundeführers konnten jedoch keine verdächtigen Personen angetroffen werden. Personen, welche gestern Abend zwischen 17.00 und 20.00 Uhr in besagter Wohnsiedlung und in der Umgebung verdächtige Beobachtungen getätigt haben, sollen dies bitte umgehend der Polizei Esch 4997-5500 melden.

Auf unserer Internetseite erhalten sie alle notwendigen Informationen, wie sie sich gegen einen Einbruch wappnen können. https://police.public.lu/fr/prevention/cambriolages.html

 

 

Zum letzten Mal aktualisiert am