Actualités

Vous trouvez sur cette page les 20 dernières actualités.
Pour des actualités plus anciennes, veuillez consulter les archives.

1290 résultat(s) trouvé(s) Voir en premier:
  1. In Luxemburg-Stadt, Ermsdorf und Esch/Alzette wurde jeweils eine Person bei Verkehrsunfällen verletzt ...

  2. En vue du déconfinement, de nouvelles mesures entrent en vigueur le lundi, 11 mai 2020. Des assouplissements sont prévus au niveau des regroupements de personnes et la plupart des activités commerciales sont dorénavant permises...

  3. In der Nacht zum Montag brannten Abfallcontainer in den Kellerräumen einer Residenz, eine Branduntersuchung wurde in die Wege geleitet ...

  4. An den Grenzübergängen in Echternacherbrück, Grevenmacher, Wormeldingen, Remich und Wasserbillig nahmen mehrere Menschen unterwegs an friedlichen Demonstrationen teil

  5. Am frühen Sonntagmorgen wurde ein mutmaßlicher Autoeinbrecher in Luxemburg-Stadt gemeldet, der Tatverdächtige wurde wenig später gestellt und festgenommen ...

  6. Pour toutes urgences, le numéro d'appel d'urgence 113 est disponible à tout moment, c'est-à-dire 24h/24 et 7j/7. Si jamais il ne vous est pas possible de passer un appel ou si vous avez peur que votre partenaire ne vous entende passer le coup de fil, sachez que vous pouvez également envoyer un SMS au numéro 113.

  7. Fahrzeugbrand in Schieren, Dieb nach Brieftaschendiebstahl in Bonneweg durch Zeugen gestellt, mehrere Verkehrsübertretungen sowie Autofahrer unter Drogeneinfluss...

  8. Bei einer auf dem Gelände einer sozialen Einrichtung in der route de Thionville, durchgeführten Sicherheitskontrolle, wurden zwei Drogendealer auf frischer Tat festgenommen. Drogen, Bargeld und sonstige tatrelevante Elektrogeräte und Gegenstände wurden sichergestellt und beschlagnahmt.

  9. In Mersch kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

  10. Verkehrsunfälle, Führerscheinentzüge und weitere polizeiliche Interventionen.

  11. Afin de limiter la propagation du coronavirus au sein de la population et de protéger les personnes les plus vulnérables, le gouvernement a décidé de nouvelles mesures en début de la semaine. Celles-ci comprennent des restrictions dans les déplacements pour le public, tout comme pour les activités commerciales.

  12. Am Mittwochnachmittag kam es in Differdingen zu einer Auseinandersetzen, bei welcher eine Schusswaffe vorgezeigt wurde.

  1. Page précédente
  2. ...
  3. Page  2
  4. Page  3
  5. Page  4
  6. Page  5
  7. Page  6
  8. ...
  9. Page suivante